Fragen und Antworten

Wie lange wird es die Marke Siemens in der Hörgerätebranche noch geben?

Wie bereits in einer Pressemitteilung im Januar 2015 erläutert, hat Sivantos einen Vertrag mit Siemens, der es uns erlaubt auch die nächsten Jahre unter der Marke Siemens Hörgeräte zu entwickeln, zu vermarkten und zu verkaufen. Sivantos wird die Marke Siemens somit auch in den nächsten Jahren weiter nutzen.

 

Was unterscheidet die neue Marke Signia im Vergleich zu Siemens?

Mit unserer neuen Marke Signia setzen wir auf unsere Erfahrungen und Werte auf, die wir über all die Jahre aufgebaut haben. Auf der anderen Seite können wir nun noch schneller agieren und  neue Wege gehen. Mit Signia können wir anders kommunizieren und wirkungsvoller relevante Marketingkanäle nutzen als bisher. Damit erschließen wir uns eine breitere und jüngere Zielgruppe.

 

Wie funktionieren die Marken Signia und Siemens miteinander?

Signia ist unsere neue Produktmarke, die wir in den nächsten Jahren neben der Marke Siemens aufbauen. Wir werden sowohl unsere Geräte, als auch die Kommunikationsmittel jeweils mit beiden Marken versehen. Damit können wir das Beste aus beiden Marken nutzen. Einerseits werden wir auch weiterhin vom Vertrauen in die Marke Siemens profitieren, anderseits können wir mit Signia eine jüngere und breitere Zielgruppe auf relevanten und zeitgemäßen Kanälen ansprechen.

 

Können Hörakustiker die Marke Siemens weiterhin für Werbemaßnahmen nutzen?

Ja! Akustiker dürfen weiterhin das Siemens Logo nutzen, so lange sie damit für Signia oder Siemens Produkte werben.