TeleCare – Ihre direkte Verbindung zum Kunden

Auf dem 61. Internationalen Hörgeräteakustiker-Kongress EUHA in Hannover präsentierten wir Ihnen als erster Hörgeräte-Hersteller mit dem digitalen Service-Tool TeleCare eine zukunftsträchtige Lösung.

TeleCare ermöglicht es Ihnen, Ihre Kunden während der Anpassphase noch besser zu begleiten und an sich zu binden. Über ein Web-Portal können Sie die Erfahrungen Ihrer Kunden während des Probetragens verfolgen. Per Smartphone-App myHearing können Ihre Kunden verschiedene Kommunikationskanäle mit Ihnen nutzen, auf eine cloud-basierte Wissens-Datenbank zugreifen und das Hören mit den Hörgeräten sowie deren Handhabung trainieren. Gleichzeitig können Sie den Testverlauf verfolgen. Bei Bedarf können Sie aus der Ferne sogar bestimmte Einstellungen ändern. Das wird die Kundenzufriedenheit erhöhen und gleichzeitig die Abbruchquote während der Testphase verringern. Durch die Kommunikation und Anpassung per Smartphone-App werden zudem auch jüngere Hörgeräteträger angesprochen.

Mit TeleCare adressieren wir die wichtige Phase, in der Schwerhörige Hörgeräte ausprobieren. Bislang erhalten Ihre Kunden neben den Testgeräten in der Regel eine Vielzahl von Informationen zur Handhabung, zum Hören mit Hörgeräten, zu speziellen Hörsituationen und vielem mehr. Trotzdem bleiben Ihnen in der Testphase spontan auftretende Fragen oder eventuelle Probleme unbekannt. TeleCare ermöglicht Ihnen nun ein zeitnahes Feedback von Ihrem Kunden zu erhalten. Das steigert die Kundenzufriedenheit und festigt die Kundenbeziehung.

Einfach für Hörakustiker und Probeträger

Basis für TeleCare ist das kostenlose Portal für Sie als Hörakustiker. In diesem sehen Sie für jeden angelegten Kunden eine Zusammenfassung der wichtigsten Daten, aber auch dessen Nutzungsverhalten und den Kommunikationsverlauf. Auf Kundenseite bildet die myHearing-App die Verbindung zu Ihnen und dem TeleCare-Portal. Die kostenlose App kann sich Ihr Kunde selbst auf sein Smartphone installieren (iOS und Android). Natürlich können Sie Ihren Kunden dabei auch unterstützen. Über die Cloud sind App und Portal miteinander verbunden und kommunizieren verschlüsselt.

Probieren und gleichzeitig trainieren und lernen

Über dieApp hat der Probeträger Zugriff auf eine umfangreiche Wissensdatenbank in der Cloud. Sie zeigt automatisch nur die Informationen an, die für die gerade getragenen Geräte relevant sind. Handling-Videos erläutern anschaulich typische Fragen, die gerade bei Erstträgern immer wieder auftauchen: Wie setze ich meine Hörgeräte in die Ohren, wie nehme ich sie heraus? Wie wechsle ich Batterien, wie die Programme? Wie stelle ich die Lautstärke ein? Wie reinige ich die Geräte? Und vieles mehr. Das entlastet den Akustiker, weil zahlreiche Fragen bereits dadurch beantwortet werden. Gleichzeitig kann Ihr Kunde gezielt Hör- und Handhabungstrainings in abgestimmten Stufen durchlaufen. Sie können deren Nutzung und Erfolg wiederum nachverfolgen. Dadurch lernen Sie den Träger besser kennen und sind für dessen nächsten Besuch gut vorbereitet. Bei Bedarf können Sie Ihren Kunden auch kontaktieren, mögliche Problemlösungen und individuelle Tipps anbieten.

Schnelle Antworten auf jede Frage

Sollte eine Frage einmal nicht über das Wissens-Tool beantwortet werden können, kann der Probeträger über seine App schnell und mit nur einem Klick direkten Kontakt zu Ihnen aufnehmen, zum Beispiel per Anruf oder per Textnachricht. Weil er zudem seine täglichen Hörgeräteerfahrungen in der App bewerten kann, erhalten Sie als Hörakustiker außerdem die Möglichkeit, bei etwaigen Problemen unmittelbar zu reagieren. Sie können auch proaktiv die Kommunikation anstoßen, indem Sie zum Beispiel zu einem gewünschten Zeitraum eine Frage an Ihren Kunden versenden. All das hebt die Kundenbindung auf ein neues Niveau, denn es entsteht eine zusätzliche Bindung auf digitaler Ebene.

Erstmals Fernmodifikation

Mit TeleCare wird Ihnen erstmals die Möglichkeit geboten, bestimmte Parameter der Hörsysteme, wie beispielsweise Lautstärke oder Frequenzgang, aus der Ferne zu ändern. Wenn etwa der Testträger mit den Einstellungen seiner Geräte in einer bestimmten Situation unzufrieden ist und Ihnen das per Chat mitteilt, besteht die Möglichkeit über das Portal Änderungen vorzunehmen und diese an die App des Testträgers zu schicken. Dieser wird darüber von der App benachrichtigt und kann die neuen Einstellungen dank TeleLink in seine Hörsysteme übernehmen. Auch über das Probetragen hinaus besteht so während der Akklimatisierungsphase die Möglichkeit, die Hörgeräte an die individuellen Wünsche des Kunden anzupassen, ohne dass sich dieser in das Geschäft begeben muss.

Die Zukunft beginnt jetzt

TeleCare ist für Hörakustiker und Hörgeräte-Träger mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden. Das Service-Tool kann mit allen Hörsystemen genutzt werden und ist für primax-Produkte optimiert. Für Sie als Hörakustiker und für Hörgeräte-Träger bedeutet TeleCare den Einstieg in ein neues Zeitalter der Kundenzufriedenheit und -bindung. Nicht nur der Kontakt mit dem Hörgeräte-Fachmann, sondern auch der Umgang mit den Hörgeräten wird vereinfacht, das Wissen über sie vertieft. Die Möglichkeit, Hörgeräte-Parameter aus der Ferne zu ändern, erhöht zudem die positive Nutzererfahrung während der Testphase.

Sie haben Fragen zu TeleCare? Dann kontaktieren Sie doch ganz einfach unseren Kundenservice per E-Mail (kundenservice@sivantos.com) oder rufen Sie an unter 09131 308 3333.

In unserer Schulung “TeleCare – Die digitale Service-Revolution.” bekommen Sie einen guten Einblick in die vielfältigen Funktionen von TeleCare. Die Aufzeichnung der Schulung können Sie sich hier anschauen.