X

Intelligente Integration von Smartphone-Technologie in Hörsysteme

In mehreren Fachvorträgen auf dem EUHA 2017 stellten unserer Entwickler die Vorteile der neuen Signia Nx Plattform vor. Heutiges Thema: Bluetooth-Konnektivität. Marc Aubreville konzentrierte sich in seinem Vortrag auf dem EUHA 2017 auf die nahtlose Integration der Smartphone-Technologie.

Bluetooth in Hörsystemen eröffnet neue Möglichkeiten

Die Einführung der Bluetooth-Technologie in Hörsystemen hat neue Möglichkeiten eröffnet, Hörsysteme mit Smartphone-Anwendungen intelligenter zu machen. So können Signia Hörsysteme neben Audiosignalen jetzt auch Umweltinformationen wie z. B. die Bewegung des Hörgeräteträgers verarbeiten.

Durch die Nutzung der Bewegungssensoren des Smartphones über die neue myControl App können Bluetooth-Hörsysteme von Signia die Ausrichtung für ein natürliches Klangerlebnis in jeder Situation optimieren.

Einblendung von Streaming-Signalen ohne Verzögerung

Die nahtlose Integration der Smartphone-Technologie bietet einen weiteren entscheidenden Vorteil. Streaming-Signale können ohne Verzögerung eingeblendet werden.

Wäre dies nicht möglich, müssten Hörsysteme auf ein separates Streaming-Programm umgestellt werden. Das könnte dazu führen, dass dem Träger einige akustische Meldungen wie kurze Navigationsnachrichten und der Beginn von Telefonaten entgehen, erklärte Marc Aubreville.

Nach Ende des Streamings ermöglicht die moderne Bluetooth-Konnektivität den Nutzern, ihre Umgebung ohne Verzögerung und ohne umständliche Programmänderungen wieder zu hören.

 

Lesen Sie außerdem: