X

Fachvortrag auf dem EUHA 2017 über Tinnitus-Notch-Therapie

Dr. Winfried Schlee von der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Regensburg, Deutschland, erläuterte in seinem Vortrag auf dem EUHA 2017 die Behandlung von chronischem Tinnitus mit Notched Auditive Stimulation, auch Notch-Therapie genannt.

Signia Hörsysteme sind die einzigen mit eingebauter Notch-Therapie

Signia Hörgeräte sind weltweit die ersten mit integrierter Notch-Therapie, die die Wahrnehmung des Tinnitus dauerhaft reduzieren kann.*

Subjektiver Tinnitus beschreibt die bewusste Wahrnehmung eines Tones oder rauschenden Tons ohne entsprechende externe Schallquelle. Über 70 Millionen Menschen in ganz Europa sind von Tinnitus betroffen.

  • Je nach Geburtsdatum geben zwischen 5% und 20% der Bevölkerung an, dass sie kontinuierlich an subjektivem Tinnitus leiden.
  • Zwischen 1% und 2% der Bevölkerung sind so stark von Tinnitus betroffen, dass sie eine Schlafstörung, Depressionen, Konzentrationsstörungen oder Angstzustände entwickeln.

Notch-Therapie als neue Methode der Tinnitusbehandlung

Dr. Schlee erklärte, dass die Notch-Therapie eine neue Methode der Tinnitusbehandlung darstelle. Bei der Notch-Therapie ist die Tinnitushäufigkeit genau definiert. Die Verstärkung der Frequenz wird dann reduziert, so dass sie harmonisch in den Gesamthintergrund integriert wird.

Durch die dauerhafte Verdrängung der Tinnitusgeräusche über einen längeren Zeitraum wird die Überstimulation reduziert und das Gehirn “lernt” die Tinnitusgeräusche nicht mehr zu hören. So kann ein Leben ohne Tinnitus wirklich möglich gemacht werden.*

* Powers, L., dos Santos, G. M. & Jons, C. (2016, September). Notch Therapy: A new approach to tinnitus treatment. AudiologyOnline, Article 18365.

Die Signia Tinnitus-Notch-Therapie

Die Tinnitus-Notch-Therapie von Signia kommt ohne zusätzliches Geräusch aus. Ganz im Gegenteil: Die Klanganteile im Bereich des Tinnitus werden aus der Hörgeräte-Übertragung entfernt (engl. Notch = Aussparung).

Die Signia Tinnitus-Notch-Therapie ist besonders vielversprechend, denn sie ist völlig in den Alltag integrierbar.

Die Tinnitus-Kombi-Instrumente mit Tinnitus-Notch-Therapiefunktion können problemlos den ganzen Tag getragen werden. Man muss sich nicht an ein zusätzliches Geräusch gewöhnen und das Hören wird verbessert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.signia-pro.de/tinnitus/

Tinnitus-Notch-Therapie mit Hörsystemen von Signia

Lesen Sie außerdem: