X

Neues European Distribution Center (EDC) in Polen erfolgreich eröffnet

Das neue European Distribution Center (EDC) ist ein weiterer großer Schritt für die Sivantos Gruppe. Vor genau einem Jahr eröffnete das Unternehmen das European Manufacturing Center (EMC) in Poznán und verlegte seine europäische Produktion von maßgeschneiderten Hörgeräten (ITE) und Otoplastiken dorthin. Der nächste Schritt war logischerweise die Eröffnung eines neuen Logistikzentrums, um alle europäischen Kunden schneller betreuen zu können. In den Produktions- und Logistikzentren arbeiten insgesamt rund 370 Mitarbeiter.

Fertigung in Poznań (Polen)

Fertigung in Poznań (Polen)

 

Aus den EDC-Lagern werden täglich 2.000 Pakete mit Hörgeräten, Otoplastiken und Zubehör in die Niederlande, Großbritannien, die Schweiz, Frankreich, Polen, Italien und Deutschland verschickt. Darüber hinaus beliefert das neue EDC in Polen alle europäischen Kunden mit Batterien, Ladegeräten und allem Zubehör, das an Hörgeräte angeschlossen ist.

Dank der Zentralisierung sind wir nun in der Lage, die Logistikprozesse besser zu steuern. Das Team von Poznań betreut Europa, unterstützt somit unsere Effizienzziele und ermöglicht eine schnellere Produktion und Auslieferung an unsere Kunden“, sagt Gennaro Cerra, Head of Operations Sivantos Polen.

Aus geschäftlicher Sicht war die Kombination von Produktion und Logistik in Poznán für die Sivantos-Gruppe eine ausgezeichnete Wahl. Hier haben wir das europäische Herz der Gruppe geschaffen und alle unsere Prozesse optimiert. Jetzt können wir große Projekte effektiv managen und weitere Verbesserungsprojekte umsetzen.

Lager in Poznań (Polen)

Lager in Poznań (Polen)

 

Dank des EDC können die europäischen Kunden von Sivantos nun von einer deutlichen Verkürzung der Vorlaufzeit profitieren – unabhängig davon, ob es sich bei dem Kunden um eine große Kette oder einen unabhängigen Hörakustiker handelt.

Die Entwicklung der Hörsysteme erfolgt weiterhin in den Laboren am Standort Erlangen.
Lesen Sie dazu mehr im Artikel “Innovationen der Zukunft – Engineering made in Erlangen