X

Fast jeder Dritte in Deutschland nutzt im Alltag bereits digitale Assistenz-Systeme wie den Google Assistant, Siri und Alexa.1

Was würde es für Hörgeräteträger bedeuten, wenn ein persönlicher Assistent, der auf künstlicher Intelligenz basiert, rund um die Uhr bei Fragen zur Hörgeräteeinstellung weiterhelfen könnte? Seit April dieses Jahres ist das keine Science-Fiction mehr, sondern Signia Realität.

Bereits über 30.000-mal wurde der Signia Assistant kontaktiert. Und mit jedem Kontakt wird er schlauer und besser.

Heute möchten wir das Feedback, das uns zur Nutzung des Signia Assistant erreicht, mit Ihnen teilen.

Stephan Geist (Redakteur Hörakustik) hat den Selbsttest gemacht:

Der Signia Assistant hält, was er verspricht. In einfachen Schritten können in einer realen Tragesituation Feinanpassungen durch den Kunden schnell und individuell durchgeführt werden. […] Der Signia Assistant ist daher ein zeitgemäßes Angebot mit vielen Chancen sowohl für Hörgeräteträger als auch für Hörakustiker.

Den vollständigen Artikel können Sie kostenlos online lesen. (Ausgabe 6/2020, S. 37) Hier geht es zur Digitalausgabe

 

Sascha Haag (Leiter Audiologie Deutschland) hat schon viele Hörakustiker in einer eigens entwickelten Online-Schulung zum Signia Assistant geschult:

 

Redaktion: „Herr Haag, was passiert in der von Ihnen entwickelten Schulung?“

Sascha Haag: „Akustiker können einen Hörparkour, der 7 hörbare Szenarien und den Test der eigenen Stimme umfasst, live durchlaufen. Ziel ist es, die verschiedenen Eindrücke mit getragenen Xperience Hörgeräten und mithilfe des Signia Assistant, wenn nötig, zu optimieren.

Wichtig ist dabei die Anzahl der Optimierungen, also wie oft der Signia Assistant für ein subjektiv perfektes Ergebnis konsultiert werden musste. Am Ende des Workshops ist der Teilnehmer in der Lage, die Leistungsfähigkeit des Signia Assistant selbst einzuschätzen.“

Redaktion: „Und wie oft mussten die Hörakustiker durchschnittlich den Signia Assistant um Hilfe bitten?“

Sascha Haag: „In den bisherigen Schulungen hat sich ein Durchschnitt von 3 Interaktionen bis zur perfekten Einstellung herauskristallisiert.“

Redaktion: „Welche Reaktionen erhalten Sie von Akustikern nach der Schulung?“

Sascha Haag: „Ich habe ein paar O-Töne gesammelt – kurzum, die Kunden sind überrascht und gleichzeitig begeistert:

  • „Das finde ich gut, dass der Kunde sich selbst helfen kann. Er fühlt sich dann nicht so ausgeliefert.“ (während der Eingewöhnungszeit)
  • „Da fällt mir gleich Herr X ein. Der flippt aus, wenn ich ihm das anbiete. Das probiert der gleich aus.“
  • „Die Kunden mögen, wenn sie selbst etwas tun können. Ich bin mir sicher, dass auch sehr anspruchsvolle Kunden schneller zufrieden sein werden.“
  • „Das ist die Zukunft.“
  • „Ich bin fasziniert, wie schnell ich ein gutes Ergebnis erhalte.“
  • „Unglaublich, wie leistungsfähig das System bereits arbeitet.“ “

 

Redaktion: „Wann findet denn die nächste Online-Schulung statt?“

Sascha Haag: „Am 3. Juli, am 7. August und am 4. September finden sowohl die Einführung in das Thema als auch die Live-Testung statt. Gerne können Kunden aber auch direkt ihren Trainer kontaktieren und um eine exklusive Schulung bitten.“

Hier geht’s zur Anmeldung

 

Bei Hanno Heerhorst (Heerhorst Hören und Sehen aus Troisdorf) ist der Signia Assistant bereits täglich im Einsatz. Er hat einen Selbsttest mit den neuen Styletto X gemacht:

Die neuen Styletto X machen in Verbindung mit dem Signia Assistant einfach nur Spaß, eigentlich müsste man sie als digitalen Kommunikationsassistenten oder für die Jüngeren als Hearable bezeichnen und nicht als Hörgerät.

Hier geht’s zum kompletten Statement

 

Manuel Cortez (Styletto X Träger):

 

 

„Ich bin in der glücklichen Lage, als Signia Testimonial, immer die aktuellste Technik ausprobieren zu dürfen. Und ich muss echt sagen, was gefühlt gestern noch state-of-the-art war, ist heute schon überholt. Als ich 2018 das erste Styletto bekommen habe, war ich schon hin und weg. Nach den Sprüngen zu Styletto Connect und jetzt Styletto X, dachte ich schon, besser geht es nicht. Aber nun im Zusammenspiel mit dem Signia Assistant, ist mein Gadget perfekt. Das ist so kinderleicht und hilft mir extrem schnell in wechselnden Situationen, in denen ich mich aufgrund meines Jobs ständig befinde. Styletto X und Signia Assistant … Was soll da noch kommen?!“


 

Die Revolution hat also schon begonnen! Seien auch Sie dabei, wenn Ihr neuer Mitarbeiter, Signia Assistant, Ihre Anpasszeiten verringert und die Kundenzufriedenheit erhöht.

Laden Sie sich jetzt die Signia App herunter und probieren Sie den Signia Assistant einfach mal aus.

Mehr Infos zum Assistant
Jetzt downloaden:
Signia App
Ein ganz persönliches Klangerlebnis.
Mehr erfahren

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich für unseren Akustiker-Newsletter an:

1Dies zeigt eine kürzlich erschienene Studie der Postbank. Referenzartikel hier.