X

Wir alle erleben gerade, wie das öffentliche Leben mehr und mehr von den Entwicklungen der Corona-Krise beeinflusst wird. Damit stehen wir als Gesellschaft und auch als Branche vor einer enormen Herausforderung. Eine Herausforderung, die uns alle betrifft und die deshalb auch nur #WIRZUSAMMEN meistern können.

Die aktuelle Situation ist für jeden von uns durch Unsicherheiten und verschiedenste Fragestellungen geprägt: für Sie als Unternehmer, Arbeitgeber, Mitarbeiter. Aber auch als Elternteil, Schwester, Bruder und Freund. Auch wir bei Signia kennen diese Abwägungen.

Wir haben lange überlegt, was wir tun und wo wir helfen können. Als Unternehmen mit deutschlandweiten und internationalen Ressourcen erhalten wir täglich zahlreiche Informationen zur aktuellen Lage. Und es erreichen uns vielfältige kreative Ideen, wie unsere Kunden und unsere Kollegen überall auf der Welt mit der aktuellen Situation umgehen.

Das wollen wir nutzen, um für Sie Transparenz und Orientierung zu schaffen.

In den kommenden Wochen werden wir Sie deshalb immer aktuell und schnell über unseren Newsletter und hier mit den folgenden Informationen versorgen:

Darüber hinaus stehen Ihnen natürlich weiterhin alle bisherigen Kontaktmöglichkeiten und Ansprechpartner zur Verfügung. Durch schnelle unternehmensinterne Maßnahmen laufen die Prozesse bisher wie gewohnt weiter und die Liefersituation ist stabil.

Informationen rund um das Thema „Zahlungsfristen“ haben wir HIER für Sie zusammengefasst.

Lassen Sie uns dieser Situation gemeinsam entgegentreten und sie gemeinsam als Partner meistern.

#WIRZUSAMMEN werden schließlich stärker aus ihr hervorgehen.

 

Um diese Updates regelmäßig zu erhalten, registrieren Sie sich bitte für unseren Signia Newsletter:

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich für unseren Akustiker-Newsletter an: